Der Frühling kann kommen: Modetrends 2013

Das Frühjahr steht vor der Tür und wartet mit vielen neuen Modetrends auf.

Das Frühjahr steht vor der Tür und wartet mit vielen neuen Modetrends auf. Von traditioneller, japanischer Kleidung bis hin zum futuristischen Metallic-Look ist alles dabei. Die Trends sind so vielfältig, dass jeder Fashionfan den passenden Stil für sich findet.

Ein Hauch von Japan

Das Jahr 2013 hält für Trendsetter etwas ganz besonderes bereit, den modernen Asia-Look. Dabei wird Wert auf japanische Muster, hochwertige Stoffe und teilweise traditionelle Schnitte gelegt. So werden Kimonos durchaus alltagstauglich und ein wenig an westliche Bedürfnisse angepasst. Ein Beispiel sind Mäntel oder Jacken, mit den charakteristisch breiten Ärmeln eines Kimonos. An der Taille werden sie wiederum eng getragen. Aber auch ein Kurzkimono oder ein Kimonokleid sind eine gute Wahl. Die japanischen Kleidungsstücke lassen sich gut mit Zigarettenhosen oder einem Bleistiftrock kombinieren. Beides verleiht dem Outfit einen Businesslook, der auch auf der Arbeit getragen werden kann. Das Haar trägt man dazu am besten zusammengebunden. Um den Look aufzulockern, empfiehlt sich auch eine verwuschelte Kurzhaarfrisur. Sie können auch modische Damenmäntel im Web kaufen.

Weitere Trends

Viel Wert wird im kommenden Jahr auf fließende Stoffe gelegt. Sie umschmeicheln den Körper und lassen die Kleidung hochwertig erscheinen. Ein absoluter Hingucker sind eingearbeitete Passagen aus Netz oder einem transparentem Stoff. Generell liegen transparente Stoffe absolut im Trend. Sie lassen sich mit beinahe allem kombinieren und man kann gezielt hier und da ein wenig Haut blitzen lassen. Auch der Metallic-Look ist einer der Neuheiten im Jahr 2013. Mit schillernden und glänzenden Outfits von Kopf bis Fuß legt “frau” garantiert einen gelungenen Auftritt hin. Grafische Muster retten sich vom Jahr 2012 bis ins Frühjahr 2013. Neu sind Blockstreifen in schlichtem Schwarzweiß, die jedes Outfit zum absoluten Hingucker werden lassen. Ein weiterer Mustertrend ist Patchwork. Dadurch können faszinierende Muster entstehen, die ein einziges Kleid zu einem wahren Abenteuer werden lassen. Auch Materialmix ist hierbei gefragt.

Vielfältige Mode für das Frühjahr 2013

Die Trends für das Frühjahr 2013 sind vielseitig und einzigartig. Einer der größten Renner ist sicherlich der japanische Look, der mit asiatischem Flair in die Kleiderschränke weht. Aber auch Transparenz, Schichtenlook und auffällige Blockstreifen sind eines der Must-Haves für die kommende Saison. Wem das noch nicht genug ist, der kann zum schillernden Metallic Look greifen und durch ein mutiges Outfit auffallen.
Fotoquelle: Alex – FotoliaSimilar Posts: